Software für die AEC Industrie

Die Nemetschek Group ist ein weltweit führender Softwareanbieter für die AEC-Industrie (Architecture, Engineering, Construction).
Das Unternehmen entwickelt Softwarelösungen, mit denen nachhaltig und effizient komplexe Bau- und Infrastrukturprojekte realisiert werden können. 1963 von Prof. Georg Nemetschek gegründet, deckt das Portfolio der Unternehmensgruppe den gesamten Workflow im Bau- und Infrastrukturmarkt ab.

Dank der einzigartigen Holding-Struktur der Nemetschek Group können den 15 starken Marken die Flexibilität, unternehmerisch agieren, Innovationen vorantreiben und eng mit ihren 2,7 Millionen Kunden weltweit zusammenarbeiten. Zu den Kunden zählen Architektur- und Planungsbüros, Tragwerksplaner, Ingenieure aller Fachrichtungen, Planungs- und Dienstleistungsunternehmen, Bau- und Bauzulieferunternehmen, Prozesssteuerer, Hausverwaltungen sowie Gebäude und Asset-Manager.

Open BIM Pioniere

Zentrales Thema im Planungs-, Bau- und Verwaltungsprozess von Gebäuden ist das sogenannte Building Information Modeling (BIM), ein Begriff, der für die digitale Transformation in der Bauindustrie steht. Mittels BIM werden alle gestalterischen, qualitativen, zeitlichen und wirtschaftlichen Vorgaben und Daten digital erfasst und vernetzt.

Auf diese Weise entsteht ein virtuelles, dreidimensionales Gebäudemodell. Bereits in der Simulation kommen Zeit und Kosten als vierte und fünfte Dimension hinzu. BIM ermöglicht eine effiziente und transparente Zusammenarbeit und einen verbesserten Workflow aller am Bau Beteiligten über den gesamten Prozess des Planens, Bauens und Nutzens einer Immobilie oder eines Infrastrukturprojekts hinweg.

Als Pionier des BIM-Gedankens verfolgt die Nemetschek Group diesen ganzheitlichen Ansatz bereits seit mehr als 30 Jahren. Nemetschek steht dabei für einen offenen Ansatz (Open BIM). Der offene Standard ermöglicht, dass jede Software aus der Nemetschek Group mit jeder anderen Software, auch von Wettbewerbern, über offene Daten- und Kommunikationsschnittstellen kommunizieren kann. Somit wird der nahtlose Übergang aller gebäuderelevanten und digitalen Modelle und Informationen durch alle Instanzen der Entstehung und des Betriebs von Bauwerken ermöglicht und dokumentiert.

Lokal und Global

Die Nemetschek Group ist mit ihren 15 Marken an 67 Standorten weltweit vertreten. Die Lösungen werden überall auf der Welt von mehr als 2,7 Millionen Anwendern eingesetzt.