Ouvertüre in Granit

Projekt: „Gateway Center“ und „Plaza“ der Universität Minnesota, Minneapolis, USA
Architekt: Antoine Predock Architekturstudio
Bilder: Tim Hursley
Beteiligte Nemetschek Marke: Vectorworks

Multifunktionelles Gebäude mit Portalfunktion für den Campus

Ein unregelmäßiger Polyeder aus sich überschneidenden Granitebenen wird durch Spalten aus Glas aufgebrochen, um der Sonne den Innenraum zu öffnen und gebrochene Lichtstrahlen von den kupfernen Innenwänden zu reflektieren – das ist die Beschreibung des Gateway Centers und Plaza der Universität von Minnesota. Es wirkt mehr wie eine aus dem Boden gewachsene Erhebung verschiedener Materialien als eine definierte Baustruktur. Das Center nimmt einen großen Bereich am Eingang zum Universitätscampus ein und beherbergt eine Gedenkhalle sowie diverse Büros zum Beispiel für die Alumni-Vereinigung und das Universitätsrektorat. Und auch wenn der Nutzen der Räumlichkeiten als Ausbildungsstätte im Vordergrund steht, liegt die wahre Bedeutung des Gebäudes in seiner symbolischen Verbindung zur Kultur des amerikanischen Mittelwestens.