Precast Software Engineering

Wohngebäude Kagraner Spange, Wien, Österreich
Generalunternehmer: STRABAG
Bild: Mischek Systembau GmbH

Papierfabrik
Fertigteile und Bild: Franz Oberndorfer GmbH & Co KG

 
Software und Service für die Betonfertigteilindustrie

Die Precast Software Engineering ist ein führender Anbieter in der Betonfertigteilindustrie mit den Softwarelösungen PLANBAR und TIM, dem Technical Information Manager. Sie bedienen eine breite Kundenbasis, wie Bauunternehmen mit eigener Fertigteilproduktion, Betonfertigteilwerken oder Ingenieurbüros.

Hochautomatisierte Fertigteilwerke benötigen Planungslösungen, die den Anforderungen des Marktes an die Betonfertigteilindustrie hinsichtlich Qualität, Produktivität, Kosteneffizienz und Termindruck gewachsen sind.

Sämtliche ablaufenden Prozesse zu einer effektiv funktionierenden Einheit zu verschmelzen, ist die Anforderung des Marktes an eine Software für hochqualitative, industrialisierte Fertigteilplanung.

Das optimale Ergebnis erreicht die Precast Software Engineering durch die Kombination von PLANBAR mit umfassenden Funktionen von Serienfertigung bis zu komplexen Architekturelementen und TIM, der als Informationswerkzeug Projekte, deren Struktur und Status miteinander vernetzt.

PLANBAR und TIM sind ideal aufeinander abgestimmte Werkzeuge und bieten zusammen eine integrierte Fertigteilplanung mit Visualisierung entlang des gesamten Prozesses.

Precast Software Engineering mit Sitz in Salzburg wurde 2005 gegründet und ist eine 100%-ige Tochter der Nemetschek Group.

Mehr Informationen finden Sie unter www.precast-software.com