Nemetschek plant Übernahme der Aktienmehrheit an Graphisoft

 

München, 21. Dezember 2006 – Die Nemetschek AG hat mit Gesellschaftern der ungarischen Firma Graphisoft SE eine Vereinbarung getroffen, die den Erwerb der Aktienmehrheit an Graphisoft zu einem Preis von 9 EUR pro Aktie ermöglicht (Call Option). Nemetschek strebe eine strategische Finanzbeteiligung am ungarischen Konkurrenten Graphisoft an, teilte Gerhard Weiß, der Vorstandsvorsitzende der Nemetschek AG, mit. Es ist geplant, vorbehaltlich des erfolgreichen Abschlusses der üblichen Due Diligence Prüfung sowie der Finanzierungsvereinbarungen die Option über die mehrheitliche Beteiligung an Graphisoft in Kürze auszuüben.