Michael Koid komplettiert die Geschäftsführung von Nemetschek Allplan

 

München, 15. April 2015 – Die Geschäftsführung der Nemetschek Allplan Systems GmbH hat ein neues Mitglied. Seit dem 1. März 2015 bildet Michael Koid (50) gemeinsam mit dem Sprecher der Geschäftsführung, Dr. Jörg Rahmer, sowie Patrik Heider, zugleich Vorstand der Nemetschek Group, die Führungsspitze des Softwareunternehmens. Michael Koid verantwortet die Bereiche Human Resources, Finance & Controlling, Recht sowie IT & Operations.

Nach seinem Studium mit Schwerpunkt Personal war Michael Koid in verschiedenen Managementfunktionen tätig. So begleitete er von 1999 an als Global HR Director den Übergang des Baumaschinenhersteller Wacker Werke von einem inhabergeführten zu einem börsennotierten Unternehmen. 2012 wechselte er in die Geschäftsleitung des Werkzeugherstellers Hoffmann Group, wo er weltweit den Bereich Human Resources leitete.

Bei Nemetschek Allplan ist Michael Koid für die Weiterentwicklung der Organisation verantwortlich. Ein Schwerpunkt bildet die Erstellung eines Personal- und Organisationsentwicklungskonzepts für die Förderung einer leistungsorientierten Unternehmenskultur. "Ich freue mich auf meine neuen Aufgaben und möchte dazu beitragen, Strukturen, Prozesse und Denkweisen bei Nemetschek Allplan nachhaltig auszurichten", sagt Michael Koid.