Skip to main content
Back
Nemetschek Group mit zehn Marken auf der BIM World Munich 2021 vertreten

Die BIM World Munich 2021 öffnet morgen ihre Tore. Zehn Marken der Nemetschek Group präsentieren sich vor Ort mit Vorträgen, Workshops und einem gemeinsamen Stand. Seit sechs Jahren ist die BIM World Munich die führende Networking-Plattform für nationale und internationale Akteure der Digitalisierung der Bau-, Immobilien- und Infrastrukturbranche.

Back
 

München, 22. November 2021 – Die BIM World Munich 2021 öffnet morgen ihre Tore. Zehn Marken der Nemetschek Group, einem der weltweit führenden Softwareanbieter für die AEC/O-Branche, präsentieren sich vor Ort mit Vorträgen, Workshops und einem gemeinsamen Stand.

Seit sechs Jahren ist die BIM World Munich die führende Networking-Plattform für nationale und internationale Akteure der Digitalisierung der Bau-, Immobilien- und Infrastrukturbranche. Die jährliche Veranstaltung in München besteht aus einem zweitägigen internationalen Kongress und einer Fachmesse mit integrierten offenen Foren. Mit über 200 Referenten auf sechs Bühnen ist die BIM World Munich eine wichtige Veranstaltung für alle Beteiligten der AEC/O-Branche. Unter dem Motto „Shape the World“ zeigen die Nemetschek Group Marken Allplan, Bluebeam, Data Design System, dRofus, FRILO, Graphisoft, NEVARIS, SCIA, Solibri und Vectorworks ihre Lösungen. (Stand 10, EG)

Die Verbreitung von offenen Standards, die notwendige Kollaboration zwischen einzelnen Gewerken, die zunehmende Digitalisierung und die ökologischen und ökonomischen Herausforderungen der Bauindustrie – diese Themen stehen im Fokus der Veranstaltung.

Die Vorträge der Nemetschek Group im Überblick:

23.11.2021 - Breakout Session (Ort: Stage 1) - 14.00 Uhr
„BIM2Factory - Automatisierte Fertigung von Gebäuden aus dem BIM Modell. Nur eine Vision?“

Stefan Kaufmann, Product Manager BIM Strategy and New Technologies, Allplan

24.11. 2021 – Keynote (Ort: Congress Stage 1) - 11:00 Uhr
“Effizienter, ressourcenschonender und langlebiger bauen? Wege zu einer nachhaltigen Bauindustrie“

Nemetschek Group

24.11. 2021 - Breakout Session (Ort: Stage 1) - 14:00 Uhr
„Solibri - Qualitätskontrolle und -sicherung nach allen Regeln der Kunst“

Andreas Verfürth, Country Manager D/A, Solibri

Die BIM World Munich findet am 23. und 24. November 2021 im Internationalen Congress Center München statt.

Über die Nemetschek Group

Die Nemetschek Group ist Vorreiter für die digitale Transformation in der AEC/O-Industrie. Sie deckt mit ihren intelligenten Softwarelösungen den kompletten Lebenszyklus von Bau- und Infrastrukturprojekten ab und führt ihre Kunden in die Zukunft der Digitalisierung. Als eine der weltweit führenden Unternehmensgruppen in dieser Branche erhöht die Nemetschek Group die Qualität im Bauprozess und verbessert den digitalen Workflow aller am Bauprozess Beteiligten. Dadurch können Bauwerke effizienter, nachhaltiger und ressourcenschonender geplant, gebaut und betrieben werden. Im Mittelpunkt steht der Einsatz von offenen Standards (OPEN BIM). Zum Portfolio gehören zudem digitale Lösungen für Visualisierung, 3D-Modellierung und Animation. Die innovativen Produkte der 15 Marken der Nemetschek Group in den vier kundenorientierten Segmenten werden weltweit von rund sechs Millionen Nutzern eingesetzt. Gegründet von Prof. Georg Nemetschek im Jahr 1963, beschäftigt die Nemetschek Group heute mehr als 3.000 Experten.
Das seit 1999 börsengelistete und im MDAX und TecDAX notierte Unternehmen erzielte 2020 einen Umsatz in Höhe von 596,9 Mio. Euro und ein EBITDA von 172,3 Mio. Euro.

Contacts

See all

Desiree Goldstein

Communication Specialist

dgoldstein@nemetschek.com +49/1731603709