Direkt zum Inhalt
Digitalisierung als Chance

Die wachsende Aufgeschlossenheit gegenüber der Digitalisierung ist eine Chance, den ökologischen Fußabdruck der Bauindustrie deutlich zu verkleinern. Die aktuellen Diskussionen um einen nachhaltigen Weg aus der Wirtschaftskrise in der EU zeigen, dass sich derzeit zahlreiche Herausforderungen, aber auch Chancen bieten – insbesondere beim Thema Umweltschutz. Um die ambitionierten Klimaziele des EU Green Deals zu erreichen, müssen alle Branchen umdenken, nicht zuletzt die Bauindustrie, eine der ressourcenintensivsten Branchen. Gebäude und Bauwerke machen 36 % des weltweiten Energieverbrauchs und knapp 40 % der energiebezogenen CO2-Emissionen aus.

Für eine Verbesserung müssen zahlreiche Akteure zusammenarbeiten, unter anderem auch die öffentliche Hand und die Regulierungsbehörden.

Dr. Axel Kaufmann, Vorstandssprecher und CFOO der Nemetschek Group

„Viele Länder haben in puncto Digitalisierung im Bauwesen großen Nachholbedarf“

„Die Branche könnte aber gerade jetzt ein wichtiger Treiber für Nachhaltigkeit werden“, sagt Kaufmann. Es sei eine gute Gelegenheit, die Weichen dafür zu stellen.

„Die derzeitige Offenheit gegenüber digitalen Arbeitsabläufen sollte genutzt werden“, so Kaufmann weiter. „Player der Baubranche können vergleichsweise einfach diesen Trend fortsetzen und Software und digitale Lösungen konsequent in ihre Bauprozesse und Abläufe einführen.“

Softwarelösungen machen den Bauprozess effizienter und helfen den Nutzern, Ressourcen genauer und sparsamer einzusetzen. Dadurch können sie einen wichtigen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz leisten. Dank der digitalen Arbeitsweise „Building Information Modeling“ (kurz „BIM“) können alle Beteiligten präzise, flexibel und effizient zusammenarbeiten, und das über den gesamten Lebenszyklus eines Bauwerks hinweg. Dadurch werden budget- und ressourcenintensive Fehler und Mängel vermieden. Auch die Nutzung von Gebäuden lässt sich mit smarter Gebäudesoftware effizient und ressourcenschonend gestalten.

Themen & Insights
Alle anzeigen